Food4Me-Partner des Monats: Ulf Görman 

Lesen Sie mehr über Ulf Görman von der Lund Universität, der Food4Me-Ethikexperte ist und sich verantwortlich für die ethischen und rechtlichen Aspekte der personalisierten Ernährung zeigt.

Lesen Sie mehr

Ulf Görman - Lund University

Ulf Görman von der Universität Lund ist Vorsitzender des Food4Me-Forschungsbereichs „Ethische und rechtliche Aspekte der personalisierten Ernährung“. Als Leiter dieses Arbeitsgebietes spielt Prof. Görman eine wichtige Rolle bei der Untersuchung wie personalisierte Ernährung verantwortlich angewendet werden kann. Er erzählt uns ein wenig über sich und wie er in das Food4Me-Projekt involviert ist.

ulfgormansmall

Ulf Görman - Biographie

Ich bin ein emeritierter Professor für Ethik und früherer Leiter der Ethik-Einheit der Fakultät für Geisteswissenschaften und Theologie an der Universität Lund (Schweden) und arbeite immer noch in Teilzeit als Senior-Professor. Ich bin darüber hinaus auch Gast-Professor an der Universität Jönköping. Meine Forschung ist unter anderem fokussiert auf Probleme in der Bioethik, auf ethische Fragestellungen in Bezug auf postgenomische Forschung, personalisierte Ernährung und auf das Gebiet der Schnittstellen zwischen Maschine und Gehirn. Ich bin des weiteren wissenschaftlicher Sekretär des ethischen Gutachtergremiums Südschwedens, wo ich ethische Überprüfungen hinsichtlich der Forschung im Menschen vornehme.

Wie kamen Sie zum Food4Me-Project?

Viele Jahre richtete sich der Fokus meiner Forschung auf bioethische Fragestellungen. Um die Jahrtausendwende als die Aufdeckung des menschlichen Genoms vorhersehbar war, leitete ich ein großes nationales Schwedisches Forschungsprojekt für ethische Fragen, die sich zu jener Zeit post-genomische Forschung nannte, bezog. Darüber kam ich in Kontakt mit der Ethik von Nutrigenomik und wurde Mitglied der Europäischen Nutrigenomik-Organisation (NuGO). Hier lernte ich Mike Gibney und weitere Partner kennen, die nun in Food4Me involviert sind.

Welche spezifische Aufgabe haben Sie in dem Projekt?

Ich koordiniere das Arbeitspaket, das die ethischen und rechtlichen Aspekte personalisierter Ernährung und die Studien in Food4Me untersucht.

Was sind Ihre Hoffnungen hinsichtlich der Ergebnisse Ihrer Forschung?

Wir studieren Themengebiete wie genetisches Testen, den kommerziellen Umgang mit persönlichen Daten sowie den Schutz versus Verantwortlichkeit des Einzelnen. Wir hoffen, ein besseres Verständnis der ethischen und rechtlichen Komplexität, die Idee personalisierter Ernährung zu implementieren, zu erreichen.

Welche Bedeutung wird Ihre Forschung Ihrer Hoffnung nach haben?

Wir hoffen, dass die Ergebnisse unserer Studien, das Konzept der personalisierten Ernährung verantwortungsbewusst anzuwenden, beitragen können.

webdesign by tostaky