Food4Me-Partner des Monats: Marianne Walsh

Marianne Walsh von der Universität Dublin erzählt über ihre bedeutende Rolle innerhalb des Food4Me-Projekts.

Lesen Sie Mehr

Marianne Walsh von der Universtiät Dublin

Diesen Monat sprachen wir mit Marianne Walsh von der Universität Dublin (UCD). Als Food4Me-Projektkoordinator spielt UCD eine bedeutende Rolle im Management.

marianne walshMarianne arbeitet am Institut für Lebensmittel und Gesundheit an der Universität Dublin und ist Projekt-Managerin von Food4Me. Sie ist Ernährungswissenschaftlerin und hat ihren Doktortitel für den Bereich des ernährungsrelevanten Stoffwechselgeschehen (Metabolomik). Ihr Background liegt hauptsächlich in der Forschung und sie hat in mehreren Interventionsstudien mitgearbeitet mit klinischem und laborrelevantem Hintergrund. Ihr Hauptinteresse liegt in der Nutrigenomik, dem Öffentlichen Gesundheitswesen und der Leistungsphysiologie. Marianne engagiert sich zudem in der Beratungstätigkeit mit Firmen von der Lebensmittel-Industrie, und sie ist Ernährungswissenschaftlerin der Elite-Sportler-Akademie an der Universität Dublin.

Wie kamen Sie zum Food4Me-Projekt?

Ich hatte zuvor mit Mike Gibney in dem irischen Nutrigenomik-Projekt (JINGO) am UCD zusammengearbeitet und hatte deshalb einige Erfahrung im Bereich der Nutrigenomik und personalisierten Ernährung gesammelt. Nach Rückkehr von einer Weltreise war es ein schöner Zufall, dass die Position des Projekt-Managers in Food4Me zur selben Zeit ausgeschrieben war. Ich trat dem Team zum Start des Projekts in 2011 bei.

Was ist Ihre spezielle Aufgabe innerhalb des Projekts?

Meine vorrangige Rolle ist das tägliche Management des Projektes und die Zusammenarbeit mit der EU-Kommission um sicherzustellen, dass das Projekt alle vertragsbedingten Aufgaben erfüllt. Ich assistiere Projekt-Koordinator Mike Gibney, die Aktivitäten zwischen den verschiedenen Arbeits-Paketen zu managen, und ich bin darüber hinaus verantwortlich für die Organisation der Sitzungen des Plenums und des Leitungsgremiums.

webdesign by tostaky